nächste Termine

Unterstützen Sie uns!

Tätigen Sie Ihre Einkäufe im Internet über den Bildungsspender!

 

 

https://smile.amazon.de/ch/230-572-30511

 

 

https://www.stifter-helfen.de/user/register

 

https://www.stifter-helfen.de/hilfe/amazonsmile

 

Zum Lesen verlocken!

Ich nahm das kleine Buch zur Hand.

Mir wurden die Augen groß,

weil alles ringsumher verschwand.

Und schon ging die Reise los.

 

 

(Frantz Wittkamp)

Vorlesezeit

Unsere Frühstückspausen sind gemütlich und entspannt.

Während jedes Kind sich das Frühstück schmecken lässt, lesen die Lehrer/innen aus einem Buch vor.

 

Einmal im Jahr gibt es dann während der Lesewoche auch eine besondere Vorlesezeit. Mal liest jede Lehrerin / jeder Lehrer aus einem Lieblingskinderbuch vor, mal lesen aber auch Eltern in ihren Muttersprachen aus Kinderbüchern vor.

Schülerbücherei

Unsere Schule verfügt über eine kleine, gut sortierte Schülerbücherei.

Jeden Donnerstag können alle Kinder dort Bücher ausleihen. 

Oft werden diese Bücher auch im Unterricht im Rahmen von Schmökerzeiten gelesen oder bei Buchpräsentationen vorgestellt.

Am Ende des Schuljahres prämieren wir dann in jeder Klasse den Bücherwurm - das Kind, das die meisten Bücher ausgeliehen hat.

Ich schenk dir eine Geschichte - Aktion zum Welttag des Buches

Für die schulische Leseförderung sind die Aktionen rund um den Welttag des Buches von besonderer Bedeutung. Diese sollen den Kindern vor allem Freude am Lesen und an Büchern vermitteln. 

In diesem Sinne veranstalten der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und seine Mitglieder, der örtliche Buchhandel, der cbj-Verlag, die Stiftung Lesen sowie die Deutsche Post AG und das ZDF seit 2007 eine Buch-Gutschein-Aktion.

Wir kooperieren mit der Buchhandlung Gottschalk. Gegen Vorlage der Buchgutscheine erhalten alle Viertklässler ein kostenloses Exemplar des Welttagsbuchs.

Herr Gottschalk kommt immer persönlich zu uns an die Schule und liest uns aus dem Buch vor.

Büchertrödel

 

Während unserer besonderen Lesewoche - meist im Mai - findet immer an dem Freitag ein Büchertrödel statt.

Alle Kinder bringen Bücher mit, die sie gerne verkaufen möchten. Bereits zu Hause wurden die Bücher mit Preisen versehen.

Auf den Tischen stapeln sich dann viele schöne Bücher. Hier findet jeder meist mehr als ein Buch, was er gerne lesen möchte. Es wird kräftig gestöbert und gehandelt.

Autorenlesungen

Nach den Osterferien begrüßen wir jedes Jahr eine Kinderbuchautorin / einen Kinderbuchautor an unserer Schule.

Jedes Kind erlebt während seiner Schulzeit zweimal ganz nah bei einer besonderen Vorlesezeit einen Schriftsteller.

 

Autorenbegegnungen wecken die Leselust von Kindern und unterstützen so die Freude am Lesen, an Literatur und allgemein am Umgang mit Sprache.

 

Finanziert wird die Autorenbegegnung zum Teil aus den Mitteln des Fördervereins und zum anderen Teil über den Friedrich-Bödecker-Kreis NRW e.V.. Dieser erhält die Mittel vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Wir möchten bei unseren Schülerinnen und Schüler nachhaltig

  • Begeisterung für Literatur, Lesen und den Umgang mit Sprache wecken.
  • einen lebendigen Einblick in die Arbeit des Autors geben.
  • die Kreativität der Kinder anregen und die Freude am Selberschreiben und Lesen wecken.

Schuljahr 2019/20

Die Entscheidung ist gefallen!

Guido Kasmann kommt wieder mit seinem neuesten Buch.

Wir freuen uns sehr!

 

Schuljahr 2018/19

Die Kinder des 1. und 2. Schuljahres freuen sich auf Gerlis Zillgens. Sie liest aus ihrem neuesten Buch vor.

Schuljahr 2017/18

Die Dritt- und Viertklässler freuen sich auf die Autorenlesung!

 

Wir erwarten Guido Kasmann.

Schuljahr 2016/17

Im Schuljahr 2016/17 freuen sich die 1. und 2. Schuljahre auf die Autorenlesung.

 

Gerlis Zillgens liest am 27. April aus ihrem neuen Buch:

Der Froschkönig - was wirklich geschah:

Hipp & Hopp retten Papa Grünsprung.

 

Schuljahr 2015/16

Im Schuljahr 2015/16 freuen wir uns auf

 

Tilmann Röhrig.

 

 

Er liest am 20.04.2016 in den Jahrgängen 3 und 4 aus seinen Büchern.

Schuljahr 2014/15

Wir freuen uns wieder auf

 

Annette Neubauer!

 

Sie liest am 23.04.2015

in den Jahrgängen 1 und 2

aus einem ihrer Bücher vor.

Schuljahr 2013/14

Infos unter www.annette-neubauer.de
www.annette-neubauer.de

Annette Neubauer las den Dritt- und Viertklässlern aus ihrem Buch 'Susi Supergirl - die Ratte muss weg' vor und beantwortete Fragen rund um das Schreiben und den Autorenberuf.

 

 

 

 

 

Pinker Einband - Susi Supergirl - bestimmt ein Buch nur für MÄDCHEN.

 

Annette Neubauer zog aber jeden in den Bann . Am Ende waren sich alle einig:

 

DAS BUCH MUSS ICH UNBEDINGT GANZ LESEN.

Schuljahr 2012/13

Hans-Martin Große-Oetringhaus liest für die Erst- und Zweitklässler.

Seine Bücher erzählen vom Schicksal meist junger Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. In seinen Büchern beschäftigt er sich auch mit den Problemen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Die Rechte der Kinder, wie die UN-Kinderrechtskonvention sie festschreibt, gelten weltweit. Sie stehen im Mittelpunkt der meisten seiner Erzählungen.

www.grosse-oetringhaus.de
www.grosse-oetringhaus.de